Energiewirtschaft meets Neuromarketing

Einleitung zum Thema des Seminars…

Konsumenten verstehen, Entscheidungen steuern

Wieviele Kunden oder Interessenten erreichen Sie mit klassischem Marketing? 50%, 80% oder 90%?

Mit Neuromarketing erreichen Sie 95% !

Rationales Marketing erreicht immer nur die Spitze des Eisbergs. Denn: 95% unserer Entscheidungen treffen wir automatisch und unbewusst. Entscheidend sind nicht Preis, Leistung oder Features. Entscheidend ist nicht das logisch-rationale Abwägen verschiedener Optionen – soziale und psychologisch unterbewusste Motive und Antriebe sind die wahren Treiber von Entscheidungen.
Diese impliziten Entscheidungsfaktoren sind jedoch mit der klassischen Marktforschung nicht erfassbar – sie sind per se weder rational noch bewusst. Dieses verhaltenspsychologische Fundament gilt sowohl beim Kauf von Konsumgütern, wie auch im OEM oder B2B-Bereich und besagt im Grunde nichts anderes, als eine Absage an ein rein rational operierendes Marketing.

Im Seminar erfahren Sie…

Es geht um’s Verkaufen.
Es geht darum, Kaufentscheidungen effizient zu beeinflussen. Und der Werkzeugkasten der Werbe-Treibende ist gut bestückt. Die Wahl der "richtigen" Tools will wohl überlegt sein.
Deshalb: Bewusste Planung, bewusste Konzeption, bewusste Kontrolle. Schließlich soll der Köder dem Fisch ja schmecken …
Die interdisziplinäre Verknüpfung von Marketing, Kognitionswissenschaften und Marktforschung konzentriert sich auf die tatsächlichen, unbewussten Treiber von wirtschaftlichen Entscheidungsprozessen und erlaubt den Einblick in physiologische Prozesse, die dem Verhalten des Menschen zugrunde liegen.
Ziel ist es, ökonomische Entscheidungsprozesse mit neurowissenschaftlichen Methoden zu analysieren, um Kaufentscheidungen und Motive besser als bisher zu verstehen. Und anschließend Designs und Kommunikation auf neurowissenschaftlicher Grundlage zu entwickeln.
Neuromarketing fordert heraus. Es stellt viele gewohnte Schritte auf dem Weg zum "richtigen" Marketing-Mix in Frage. Werbe-Treibende müssen einige neue radikale Erkenntnisse akzeptieren – und gewinnen Erkenntnisse, die zuvor verborgen waren.
Die Entscheidungsfaktoren für menschliches Verhalten werden nicht erst seit gestern studiert.
Trotzdem konnte die Hirnforschung seit dem Jahrtausendwechsel erhebliche Fortschritte verzeichnen – unter anderem durch neue bildgebende Verfahren, die es erlauben, physiologische Prozesse im Gehirn in Echtzeit zu verfolgen. Unter anderem auf dieser Basis konnten neue Grundannahmen für die Funktionsweise des Gehirns identifiziert bzw. beschrieben werden.
… und in der Energiewirtschaft? Funktioniert das auch!
Aber wir haben doch keine Produkte zum Anfassen!
Warum macht dann die Telekom und viele Anderen so erfolgreich Werbung auf Basis eines Neuromarketingkonzeptes, die auch keine Produkte zum Anfassen haben.

Termin zum Seminar: Energiewirtschaft meets Neuromarketing

30.10.2019, Hannover
690,00 € zzgl. USt.
Termin:
  • 30.10.2019
  • 09:00 – 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
    Ansprechpartner/in:

    Dozenten

    Sabrina Johann

    Ihr Ansprechpartner

    Sabrina Johann
    Projektleiterin

    Newsletter

    Melden Sie sich zum offiziellen con|energy Akademie Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zu Seminaren und Weiterbildungen!